116. Sitzung die Zweite Lesung und Schlussabstimmung zum Gesetz (LaStarG)

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Helfried Roubiček aus Börgerende bei Rostock informiert am 11.03.2011: Im Landtag Mecklenburg-Vorpommern findet am 16.03.2011 im Rahmen der 116. Sitzung die Zweite Lesung und Schlussabstimmung zum Gesetz (LaStarG) für die „Errichtung eines Landesamtes für ambulante Straffälligenarbeit“   auf der Grundlage eines Gesetzentwurfes der Landesregierung von Ende 2010 statt.  Dies wäre…

Details

Presseerklärung von RA Roubiček i. Z. m. einem Ermittlungsverfahren gegen einen Amtsträger

Presseerklärung von RA Roubiček vom 04.11.2010 i. Z. m. einem Ermittlungsverfahren gegen einen Amtsträger: Presseerklärung des Verteidigers von Axel Jaeger, Bürgermeister der Gemeinde Börgerende-Rethwisch Die Aufgaben des Verteidigers in einem Strafverfahren (Worms) Strafrecht gehört zu den wichtigsten Rechtsgebieten in der Bundesrepublik Deutschland. Bereits seit Beginn der neunziger Jahre liegt die Anzahl der jährlichen Straftaten in…

Details

Neuordnung des Rechts der Sicherungsverwahrung und begleitende Regelungen

Gemeinsame Eckpunkte des Bundesministeriums der Justiz und des Bundesministeriums des Innern für die Neuordnung des Rechts der Sicherungsverwahrung und begleitende Regelungen   Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière haben am 26. August 2010 den Vorschlag der Therapieunterbringung für Sicherungsverwahrte im Bundesministerium der Justiz vorgestellt. Die Eckpunkte der Einigung zwischen BMJ und BMI…

Details

Wirtschaftsstrafverfahren vor Bundesgerichtshof nach I. Instanz vor Landgericht Rostock / Wirtschaftsstrafkammer

Presseerklärung von RA Roubiček vom 09.04.2009 i. Z. m. Wirtschaftsstrafverfahren vor Bundesgerichtshof nach I. Instanz vor Landgericht Rostock / Wirtschaftsstrafkammer Anlässlich der jüngsten Entscheidung des Bundesgerichtshofes / 5. Strafsenat in Leipzig vom 24. März 2009 in Sachen des „Strafverfahrens gegen Ex-Bundesverkehrsminister Prof. Dr.-Ing. habil. Günther Krause“ lässt Prof. Dr.-Ing. habil. Günther Krause und seine Verteidigung…

Details

Presseerklärung von RA Roubiček i. Z. m. Strafverfahren vor Landgericht Rostock / Wirtschaftsstrafkammer

PRESSEERKLÄRUNG DER VERTEIDIGUNG vom 04.02.2007 Anläßlich des Strafverfahrens vor der II. Großen Strafkammer des Landgerichts Rostock als Wirtschaftsstrafkammer „Ex-Bundesverkehrsminister Prof. Dr.-Ing. habil. Günther Krause vor Gericht“ nimmt die Verteidigung von Professor Krause – Rechtsanwalt Gunter Degreif aus Hamburg + Rechtsanwalt & Fachanwalt für Strafrecht Helfried Roubiček aus Börgerende bei Rostock – wie folgt Stellung: Die…

Details

Presseerklärung von RA Roubiček i. Z. m. Strafverfahren vor Landgericht Neubrandenburg / Jugendschutzkammer

PRESSEERKLÄRUNG DER VERTEIDIGUNG vom 14.11.2005 Infolge der Presseerklärung des Landgerichts Neubrandenburg vom 20. Oktober 2005 „Strafverfahren der III. Großen Strafkammer gegen R. D. wegen Vergewaltigung einer Fünfzehnjährigen“ und des seither erfolgten Medienechos, nimmt die Verteidigung von R. D. wie folgt Stellung: Weder der vor dem Landgericht Neubrandenburg Angeklagte R. D. noch sein Verteidiger Rechtsanwalt &…

Details

Strafverfahren vor Landgericht Neubrandenburg / Jugendschutzkammer

PRESSEERKLÄRUNG DER VERTEIDIGUNG vom 06.11.2005 Anläßlich des Strafverfahrens vor der III. Großen Strafkammer des Landgerichts Neubrandenburg als Jugendschutzkammer „Strafverfahren der III. Großen Strafkammer gegen R. D. wegen des Verdachts einer Vergewaltigung einer Jugendlichen“ nimmt die Verteidigung von R. D. wie folgt Stellung: Die Hauptverhandlung wurde am 24. Oktober 2005 mit dem Aufruf der Sache und…

Details

DITHMARSCHEN LANDESZEITUNG

vom 15. Februar 2005 „J.`s Verteidigung gibt nicht auf  –  S.-Stiefvater hat Revision gegen das Urteil des Landgerichts eingelegt„

Presseerklärung im Strafverfahren vor Landgericht Itzehoe RA Roubiček

PRESSEERKLÄRUNG DER VERTEIDIGUNG vom 14.02.2005 Nach Urteilsverkündung des Landgerichts Itzehoe am 10. Februar 2005: „R E V I S I O N E I N G E L E G T – Strafverfahren gegen S. J. wegen des Vorwurfes sexuellen Mißbrauchs der Sandra Ch.“ Beim Landgericht Itzehoe ging es am 10. Februar 2005 (Donnerstag) um…

Details